Nachruf Baro  *24.09.2005    +26.06.2017

Nachruf Baro (2)Als ausgebildeter Trümmersuchhund umgesattelt zum Mantrailer- keine einfache Aufgabe aber „geht nicht“ gehörte bei dir grundsätzlich nicht zu den viel verwendeten Wörtern. Mit dem nötigen Willen und Arbeitseifer sowie einem tollen Menschen an deiner Seite habt ihr diese Herausforderung mit Bravour gemeistert. Du warst nicht mehr der jüngste, aber das heißt schließlich nicht, dass man nicht der Beste sein kann, oder? Wir sind froh, dass wir dich kennenlernen durften… als Hund voller Power, Temperament und purer Lebensfreude, vermischt mit einer Prise Wahnsinn. Du hast es deinem Frauchen nicht immer leicht gemacht und sie manches Mal auf die Palme gebracht, aber mal unter uns- eigentlich ist das eine deiner Eigenschaften, die sie sehr an dir geliebt hat. Wenn du arbeiten durftest hast du deine Freude darüber nicht nur lautstark verkündet, auch in deinen Augen konnte man die Vorfreude nicht übersehen und das ist doch genau das, was die gemeinsame Zeit ausmacht.

In den letzten Wochen hast du dich wieder benommen wie ein junger Hüpfer, mit dem Schalk im Nacken, ein Lächeln auf dem Gesicht und strahlenden Augen. Vielleicht war es deine Art Abschied zu nehmen, das Leben noch einmal in vollen Zügen zu genießen, viel Zeit mit deinem Rudel zu verbringen, Freude zu verbreiten und sich bereit zu machen für den letzten gemeinsamen Weg- Vielleicht war es deine Art Danke und Leb wohl zu sagen.

In unseren Herzen wird immer ein Platz für dich sein- für einen treuen, lebenslustigen Wegbegleiter.Gruppe Sonntag Baro (1)